Enddarmchirurgie
Termin vereinbaren

Enddarmchirurgie

Enddarmerkrankungen wie Hämorrhoiden, Fisteln, Abszesse, Inkontinenz, Ekzeme und Fissuren haben sich zu Volkskrankheiten entwickelt. Die Ursache liegt größtenteils in unserer zu reichhaltigen und ungesunden Ernährung. In anderen Kulturkreisen wie z. B. in Afrika sind Enddarmerkrankungen nahezu unbekannt. An einer Enddarmerkrankung leidet fast jeder zweite Mensch in Deutschland, aber nur wenige trauen sich darüber zu sprechen und sich frühzeitig bei einem hierauf spezialisierten Arzt Hilfe zu holen.

Sie haben Probleme mit Ihrem Enddarm? Wir helfen Ihnen gerne!

Allgemeine Informationen zum Enddarm
Der Mastdarm ist der letzte Abschnitt des Magen-Darm-Traktes und wird deshalb auch als Enddarm bezeichnet. Er hat die Funktion Stuhl zu lagern und ihn über den Anus auszuscheiden. Die Stuhlentleerung wird durch ein kompliziertes Zusammenspiel von Beckenbodenmuskulatur, Schließmuskulatur und Hämorrhoidalpolster reguliert.