Chronische Wunden
Termin vereinbaren

Chronische Wunden

Was sind chronische Wunden?

Der Körper verschließt durch seine Selbstheilungskräfte Wunden, je nach Größe, innerhalb von wenigen Wochen. Dauert die Wundheilung (6-8 Wochen) jedoch immer länger oder bleibt der Heilungsprozess in einer Wundheilungsphase stecken, spricht man von einer chronischen Wunde. Die Ursachen sind oft Diabetes, Durchblutungsstörungen, Krampfadern, Infektionen oder Druckstellen.

Wie wird eine chronische Wunde behandelt?

Chronische Wunden werden regelmäßig gereinigt und mit Verbänden und Wundauflagen versorgt. Wenn keine Besserung eintritt, kann im nächsten Schritt die Wunde durch einen spezialisierten Arzt ausgeschnitten oder mit einen scharfem Löffel angefrischt werden.

Sie haben Probleme mit chronischen Wunden? Wir helfen Ihnen gerne!

Wie kann man selbst chronischen Wunden vorbeugen?

Die Diagnose und Behandlung der auslösenden Grunderkrankung durch einen spezialisierten Arzt ist der Schlüssel zur Vermeidung dieser Erkrankung.